Training Titelzeile

Experience Collab Essentials

Das Training „Experience Collab Essentials“ ist eine eintägige Schulung, die darauf abzielt, die Erfahrung und Zufriedenheit der Benutzer und Kunden von IT-Services zu verbessern. Es konzentriert sich auf Experience Level Agreements (XLAs), die qualitative Aspekte wie Zufriedenheit und Benutzerfreundlichkeit messen. Das Training konzentriert sich darauf, wie Unternehmen durch die Optimierung von Benutzererfahrungen und die Förderung effektiver Zusammenarbeit ihre Leistungsfähigkeit steigern können. Dabei werden verschiedene Methoden, Tools und Techniken behandelt, die dazu beitragen, eine positive und produktive Arbeitsumgebung zu schaffen.​ Das Training richtet sich an Personen und Organisationen, die ihre Kunden- und Mitarbeitererfahrungen verbessern möchten, wie Service Owner, Führungskräfte und IT-Management. Die Inhalte umfassen Grundverständnis von Experience, Vorteile des Experience Managements, wichtige Inhalte von Experience Management, eine Einführung in das Experience Optimization Framework und eine praktische Übung. Es werden moderne Ansätze wie XLAs im Vergleich zu SLAs/KPIs behandelt.

Ziele

Ziele des Trainings
  • Erfahren Sie, was Experience ist und warum sie für die Produktivität und Zufriedenheit der Mitarbeiter wichtig ist
  • Erfahren Sie, wie Experience das Wachstum Ihres Unternehmens fördern kann
  • Vergleichen Sie das moderne Experience Level Agreement (XLA) mit dem SLA/KPI-Ansatz und stellen Sie fest, wie sie zusammenarbeiten
  • Sehen Sie, wie XLAs „moments over time“ genau messen und die Erwartungshaltung für Experience
  • Lernen Sie aus Praxisbeispielen und einer praktischen Übung, um die Umsetzung und die Leistungsfähigkeit von XLAs zu erfahren

Nutzen

Nutzen des Trainings

Die Teilnehmenden

  • erhalten vertiefte Kenntnisse über die Bedeutung von Service Experience für den Erfolg von Unternehmen
  • gewinnen praktische Einblicke in verschiedene Methoden, Tools und Techniken zur Optimierung von Service Experience
  • erfahren, wie die Orientierung an Service Experience die Produktivität und Effizienz beim Service Kunden und Provider steigern kann
  • können Verständnis dafür entwickeln, wie eine positive Service Experience die Kundenzufriedenheit und -bindung beeinflusst
  • erlernen Strategien zum Aufbau und zur Förderung einer positiven Service Experience
  • entwickeln Fähigkeiten zur Analyse von Benutzerfeedback und zur Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen
  • wenden das erworbene Wissen in einer Übung an

Zielgruppe

Zielgruppe des Trainings
Dieses Seminar richtet sich an alle Menschen und Organisationen, die ihre Kunden- und Mitarbeitererfahrungen verbessern wollen. Manche haben schon von XLAs als moderne Erweiterung zu traditionellen Service Level Agreements (SLAs) gehört:

  • Service Owner, Product Owner, Service Manager
  • Projektleiter, Teamleiter, Applikationsverantwortliche
  • Führungskräfte und IT-Management

Inhalte

Inhalte des Trainings
Modul 1: Grundverständnis von Experience

  • Vorstellung und Seminarüberblick
  • Was ist Experience?
  • Warum ist die Betrachtung von Experience notwendig?

Modul 2: Vorteile von Experience Management

  • Experience Management: Kunst und Wissenschaft
  • Erwartungshaltung im Experience Management
  • Wie kann Experience gemessen werden?
  • Was ist ein Experience Level Agreement (XLA)?

Modul 3: Wichtige Inhalte von Experience Management

  • Übungsbeispiel Tampa Airport
  • Experience Optimization Framework

Modul 4: Zusammenfassung und Ausblick

Methodik

Methodik des Trainings
Im Seminar wechseln sich Erläuterung der Inhalte durch den Trainer, aktiver Erfahrungsaustausch zwischen allen Teilnehmenden und übergreifende Diskussionen sinnvoll ab. Sie erfahren anhand von Beispielen und einer praktischen Übung, wie die Herausforderung „Experience Management“ zu bewältigen ist und an was dabei zu denken ist. Die jahrelange Erfahrung des Seminarleiters als Trainer, Berater und Coach im IT-Service Management und in der modernen Organisationsentwicklung sichert Ihren Lernerfolg.

Sprache und Unterlagen

Voraussetzungen des Trainings

Die Seminarsprache ist deutsch. Die Seminarunterlagen und das begleitende Workbook sind derzeit nur in Englisch verfügbar.

Dieses Einstiegsseminar beinhaltet keine Zertifizierungsprüfung.

Dauer und Umfang

Dauer des Trainings
Dieses Seminar ist eintägig von 9:00 – 17:00 Uhr

Voraussetzungen

Sprache des Trainings
Ein Verständnis der Grundsätze und -Praktiken im IT Service Management (ITSM) ist von Vorteil.

Zur Anmeldung

Die nächste Experience Collab Essentials Schulung findet am 23. April 2024 von 9:00 – 17:00 Uhr online statt.

Es wird Microsoft Teams genutzt.

Der Preis beträgt 590€ zzgl. MwSt.

Es bestehen verschiedene Rabattmöglichkeiten:

– 30% Rabatt für LinkedIn-Kontakte von Dierk Söllner (Rabattcode: linkedin)
– 25% Frühbucherrabatt gültig bei Buchung bis 12. April 2024 (Rabattcode: early-bird)
– 15% Rabatt für itSMF-Mitglieder (Rabattcode: itsmf)

Die Rabatte sind NICHT kombinierbar.

Sie erhalten nach der Buchung eine Bestätigung per E-Mail und eine Rechnung. Die Zugangsdaten zum online Termin gehen Ihnen ca. 2 Tage nach der Zusendung der Rechnung zu.

Logo Dierk Söllner